Kauf auf Rechnung

  Kostenloser Versand ab 40€

  2% Rabatt bei Vorkasse

  Sicher einkaufen dank SSL

Abnehmen und Tee trinken

Tee zum Abnehmen

Allein durchs Tee trinken wird man leider nicht schlank. Logisch, denn am Ende des Tages zählt letztlich nur die Energiebilanz: Wer mehr verbrennt als er zu sich nimmt, nimmt ab. "Doch wer seinen Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt, unterstützt damit den Abnehmprozess".

Damit alle Körperfunktionen reibungslos funktionieren, sollten Sie täglich mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit trinken – ob Sie gerade abnehmen oder nicht. Das muss nicht immer nur Wasser sein, auch Tee ist erlaubt, denn Tee hat genau wie Wasser keine Kalorien, und er hat den Vorteil, dass er sich geschmacklich variieren lässt.

Tee ist nicht nur ein kalorienarmes und gesundes Getränk. Die Kräuter, die in den unterschiedlichen Sorten stecken, haben besondere Inhaltsstoffe, die Sie sich zu Nutze machen können, wenn Sie ein paar Kilo verlieren wollen. Tee…

  • wirkt entgiftend
  • fungiert als natürlicher Appetitzügler
  • unterdrückt den Süß- und Heißhunger
  • regt den Stoffwechsel an
  • pusht die Fettverbrennung

Cleveres Abnehmen beginnt beim (Tee) trinken

Unser Tipp:

Losen Tee statt Teebeutel bevorzugen Genießen Sie Tee am besten immer in loser Blattqualität. Je größer die Blätter, desto besser. Im Fall von Teebeuteln wurden die Bestandteile des Tees stark zerkleinert, so dass die Inhaltsstoffe beim Übergießen mit Wasser direkt austreten können. Dadurch müssen Sie die Teebeutel beim zweiten Aufguss wechseln, da der Tee sonst schnell nachbittert. Wer losen Tee verwendet, kann denn Tee ruhig mehrfach aufgießen, denn nur so können sich das Aroma und all die wertvollen Inhaltsstoffe langsam freisetzen.

Grüner Tee

Grüner Tee

Die Teepflanze wird seit Jahrtausenden in der traditionellen chinesischen Medizin (kurz TCM) gegen eine Viel von Beschwerden und Krankheiten eingesetzt. Und auch beim Abnehmen kann man durch das Trinken von Grünem Tee Erfolge auf der Waage erzielen, denn zahlreiche Studien konnten in der Vergangenheit bereits belegen, dass Grüner Tee die Fettverbrennung ankurbelt. Grund dafür sind die enthaltenen Polyphenole, allen voran die sogenannten Catechine. Dabei handelt es sich um sekundäre Pflanzenstoffe, die und unter anderem für den bitteren Geschmack verantwortlich sind.

Grüner Tee, regt aufgrund seines hohen Chlorophyll-Gehalts zudem die Selbstreinigungskräfte des Körpers an und sorgt so für einen Detox-Effekt. Darüber hinaus hemmen die gesunden Bitterstoffe den Heißhunger auf Süßes.

Prinzipiell ist jeder Grüntee aufgrund der enthaltenen Gerbstoffe ein guter Diät unterstützer. Das Koffein des Grünen Tees wirkt belebend, regt den Stoffwechsel an und erhöht dadurch den Energieumsatz. Daneben hat Grüner Tee eine regenerative Wirkung auf den Darm. Die Forscher vermuten: Der Pflanzenstoff in grünem Tee aktiviert die Wärmeentwicklung im Körper. Dabei werden Fettmoleküle in Energie umgewandelt und schließlich vom Körper ausgeschieden. Positiver Nebeneffekt des Schlank-Getränks: Grüner Tee regt durch die Bitterstoffe auch die Verdauung an.

Ideale Tageszeit:

2 bis 3 Tassen täglich, die vorzugsweise morgens und mittags getrunken werden – da das Koffein den Tee zu einem Wachmacher macht.

Ihnen ist der bittere Geschmack von grünem Tee zu intensiv? Kein Problem, Sie können Ihre Bitter-Geschmacksrezeptoren auf der Zunge "trainieren" und sie daran gewöhnen. So lernen Sie den Geschmack von weniger süßen Lebensmitteln wieder besser wahrzunehmen. Sprich: Zuckerbomben wie Gummibärchen & Co. werden Ihnen nach einiger Zeit viel zu süß vorkommen, so dass Sie freiwillig darauf verzichten beziehungsweise nur noch kleine Mengen brauchen, um Ihren Süßhunger zu stillen. Und das hilft beim Abnehmen ungemein.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
de gode Grööne Tee Friesenherz 250g de gode Grööne Bio Tee von Friesenherz
Inhalt 250 Gramm (31,96 € * / 1000 Gramm)
7,99 € *