Kauf auf Rechnung

  Kostenloser Versand ab 40€

  2% Rabatt bei Vorkasse

  Sicher einkaufen dank SSL

Herstellung von Tee

Allgemeines zur Tee Herstellung

Es gibt eine Vielzahl von Tees auf der Welt, jeder bringt seinen typischen Charakter mit. Der Geschmack des Tees kann von blumig, weich bis kräftig, herb variieren. Wie bei einem guten Wein sind hierbei nicht nur die Teepflanze selbst ein Faktor sondern auch die Anbaubedingungen, zum Beispiel die Lage des Anbaugebiets sowie die dort herrschenden Boden- und Klimaverhältnisse.

Wann und Wie ein Teeblatt verarbeitet wird ist Ausschlaggebend dafür welcher Tee entsteht. Am häufigsten werden die Teeblätter zu Schwarztee und Grüntee verarbeitet.

Schwarzer Tee!

Für die Qualität von Schwarzem Tee ist schon die Auswahl der grünen Teeblätter, die gepflückt werden, von großer Bedeutung.  Gepflückt wird Großteils von Hand.

Welken:

Mit dem Welken verliert das Teeblatt etwa ein Drittel der in Ihm steckenden Feuchtigkeit. Dabei breitet man die frisch geernteten Teeblätter auf Lattengestellen in der Sonne aus, die mit Jute bespannt sind.

Rollen:

Nach der traditionellen Methode bedient man sich zum Rollen der Teeblätter spezieller Pressspindeln oder Rollwalzen. Ein Rollvorgang dauert ca. 30 Minuten und wird bis zu drei Mal wiederholt. Die Teeblätter verfärben sich dabei dunkelgrün und bilden eine feuchte, klumpige Masse.

Oxidieren:

Als Nächstes werden die Teeblätter in Lagen von 10–15cm für 2-3 Stunden in speziellen Räumen großflächig aufgebordet. Dabei färbt sich das Teeblatt von dunkelgrün nach kupferrot bis braun. Nun entfaltet es zum ersten Mal sein würziges Aroma.

Trocknen:

Der Oxidationsprozess wird zu einem bestimmten Zeitpunkt gezielt unterbrochen, indem man die Teeblätter über metallene Laufbänder durch Etagentrockner laufen lässt. Dabei trocknet der zuvor oxidierte Zellsaft am Tee fest, was sein Färung auf Dunkelbraun bis Schwarz zufolge hat. Anschließend besitzt der Tee nur noch eine Restfeuchte von 5-6%, mit der er gelagert werden kann.

Sieben und Sortieren:

Mit Hilfe von Rüttelsieben wird der Schwarztee nach Qualität gesiebt und sortiert.

Positive Wirkung von Schwarzen Tee:

  • anregend auf das Zentralnervensystem,
  • zusammenziehend,
  • entwässernd,
  • antioxidativ,
  • entzündungshemmend,
  • hilft bei körperlicher und geistiger Ermüdung,
  • gegen Durchfall,
  • zur Durchspülungstherapie bei Harnsteinen,
  • zur Vorbeugung gegen Gefäßveränderungen (Arteriosklerose),
  • kann äußerlich eingesetzt werden: bei entzündlichen Hauterkrankungen

 Schwarztee getrocknet

Grüner Tee!

Die Verarbeitungsschritte, die zur Herstellung von Grünem Tee nötig sind, ähneln denen von Schwarzem Tee. Mit der Besonderheit, dass die Teeblätter, nach dem Welken kurzfristig erhitzt werden, um den Oxidationsprozess gezielt zu unterbinden. Das ist der wichtigste Unterschied zwischen der Herstellung von Schwarzem und Grünem Tee.

Postive Wirkung von Grünen Tee:

Er besitzt im wesentlichen folgende Eigenschaften:

  • eines der stärksten Antioxidantien (neutralisiert freie Radikale),
  • wirkt stark entgiftend,
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut,
  • verbessert den Fettstoffwechsel,
  • beschleunigt die Fettverbrennung,
  • leistungs- und ausdauersteigernd,
  • verbessert die Insulinsensitivität und senkt damit das Risiko des Diabetes Typ 2,
  • hilft zur Vorbeugung bei verschiedenen Krebsarten,
  • Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  • wirkt antientzündlich,
  • antiviral,
  • antibakteriell,
  • antimykotisch,
  • anti-angiogenetisch (hilft die Nährstoffversorgung von Tumoren zu unterbinden),
  • immunstärkend,
  • antihypertensiv,
  • gegen Karies,
  • verdauungsfördernd,
  • entsäuernd (basisch),
  • uvm

Grüner Tee

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
De gode Ostfreesen Tee Friesenherz 1Kgg de gode Ostfreesen Bio Tee von Friesenherz
Inhalt 250 Gramm (27,96 € * / 1000 Gramm)
ab 6,99 € *
TIPP!
de gode Grööne Tee Friesenherz 250g de gode Grööne Bio Tee von Friesenherz
Inhalt 250 Gramm (31,96 € * / 1000 Gramm)
7,99 € *